Sicherheit durch Gold und Edelmetalle, Gold-Abonnement, Gold und Silber kaufen, Mit Gold sparen, Geld in Gold, Platin, Palladium
Gold-Abonnement, Gold kaufen, Mit Gold sparen, Sicherheit durch Gold, Goldsparplan

Sichere Geldanlage für die Rente gesucht

Suchen Sie eine sichere und denoch gute Geldanlage für Ihre Rente?

Bei einer sicheren Geldanlage für Ihre Rente sollte diese neben Sicherheit und der Freiheit, wo und wie Sie Ihr Geld anlegen, auch eine Geldentnahme ermöglichen.

Warum eine langfristige Geldanlage für die Rente?

Aufgrund des Generationenvertrags bei der staatlichen Rentenversicherung ist eine langfristige Geldanlage für später, d.h. für die Rente wichtig. Künftig werden immer weniger junge Menschen in die staatliche Rente einzahlen, um die Rente vieler Rentner zu finanzieren. Hinzu kommt neben der erhöhten Lebenswerwartungen der Fakt, dass die staatlichen Rentenversicherung kein Kapital anspart, sondern nach dem Durchreicheprinzip die Renten finanziert. D.h. das Geld, das in die staatliche Rente eingezahlt wird, wird sofort wieder ausgegeben.

Wer heute für seine Rente privat und langfristig vorsorgt, muss weniger Geld aufwenden, als wenn er erst unmittelbar vor Renteneintritt beginnt, sich für attraktive Geldanlagen zu interessieren. Aufgrund des Zinseszins-Effekts wächst das angesparte Kapital, wenn es gut angelegt ist, schneller.

Wie können Sie privat für Ihre Rente vorsorgen?

Bei der Auswahl der passenden Geldanlage sollten folgende Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet worden sein:

  • Ist die gewünschte Geldanlage langfristig solide und nicht nur kurzfristig interessant?
  • Wird mit der langfristigen Geldanlage in seriöse Sachwerte investiert, die ethisch und nachhaltig sind?
  • Endet die langfristige Geldanlage ungefähr mit Ihrem Renteneintritt?
  • Kann in diese langfristig ausgelegten Geldanlage per Einmalzahlung (eventuell mit Nachschussmöglichkeiten), mit regelmäßigen Raten (die Sie jederzeit ändern oder aussetzen dürfen) oder mit einer Kombination beider Einzahlmöglichkeiten eingezahlt werden?
  • Wie hoch sind die Managementkosten bzw.  die allgemeinen Verwaltungskosten? Wird das neue langfristige Investment von Wirtschaftsprüfern bzw. externe Unternehmen regelmäßig geprüft?
  • Kommen Sie im Notfall an das in Ihrer Geldanlage investierte Kapital? Ohne Strafzinsen oder andere Gebühren?
  • Wenn Sie Rentner sind, erfolgen die Auszahlung aus Ihrer privaten Geldanlage steuerfrei und ohne Abschläge, egal ob Einmalzahlung oder monatliche Rente?

Mit welcher Geldanlage können Sie sicher vorsorgen?

Wer bereits Erfahrungen mit Geldanlagen hat, kennt Managementkosten und Missmanagement. Niemand möchte darauf hereinzufallen. Also sollte der Kauf von Sachwerten immer erste Wahl sein.

Viele Menschen denken bei einer langfristigen und sicheren Geldanlage an eine Immobilie. Eine Immobilie, egal ob Haus oder Wohnung, eignet sich zwar als Instrument zur Rente, allerdings hat sie einige erhebliche Nachteile. Derzeit sind die hohen Immoblienpreise zu beklagen und für eine solide Geldanlage hinderlich. Hinzu kommen nach einem Immobilienkauf die Kommunikation mit dem Mieter, dem Verwalter, den Versicherungen, dem Finanzamt und Stadtsteueramt. Alle wollen dann etwas von Ihnen. Dieser Aufwand ist nicht zu unterschätzen.

Was konkret eignet sich als sichere Geldanlage für die Rente?

Die sicherste Geldanlage ist, wenn Sie Eigentümer von Sachwerten werden. Sie haben so die Kontrolle und können sicher sein, dass Ihr Geld im Sachwert investiert ist.

Das älteste Geld ist Gold.

Es war eines der ersten universalen Tauschmittel und ist es noch heute. Währungen wurden mit Gold hinterlegt. Das komplette Gold der Erde passt in ein Würfel von 19 Metern Kantenlänge.

Gold lässt Augen glänzen

Gold wird für Schmuck verwendet und in der Industrie. Gold kann in jede Währung getauscht werden und zählt in Deutschland auch als Zahlungsmittel. Physisches Gold können Sie im Gegensatz zu Silber oder Platin ohne Mehrwertsteuer kaufen.

Gold ist ein Sachwert und behält immer seinen Wert. Aufgrund von Inflation und Wertverlust der Währungen ist Gold eines der sichersten Geldanlagen, um die spätere Rente abzusichern.

Sofern Sie Gold mit regelmäßigen Beträgen kaufen, nutzen Sie die Durchschnittspreismethode und erzielen Sie mehr Geld als wenn Sie immer die gleiche Goldmenge kaufen würden. Nach der Durchschnittspreismethode kaufen Sie mehr Gold, wenn es wenig kostet, und weniger Gold, wenn Gold teurer ist.

Beide Personen wenden im Laufe eines Jahren 200 Euro für den Goldkauf auf. Aufgrund der starken Schwankungen des Goldpreises hat Person B fast die doppelte Menge Gold im Depot, da sie viel Gold kaufte, als es billig war.

Übrigens raten Finanzexperten zwischen zehn und zwanzig Prozent Edelmetalle im persönlichen Depot.

Möchten Sie mehr über die Möglichkeiten erfahren, wie Sie Gold als sichere Geldanlage für Ihre Rente nutzen sollen? 

Geld inflationssicher in Gold und Edelmetallen anlegen
Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Geld inflationssicher in Gold, Silber, Palladium und Platin anlegen.

Infos, Details, Anbieter zu Sichere Geldanlage für die Rente gesucht in:


GOLD-Themen sind Gold-Abonnement, Gold kaufen, Mit Gold sparen, Sicherheit durch Gold, Goldsparplan. Suche sichere Geldanlagen für Rente, Kapitalanlage mit Sicherheit und Geldentnahme, Vergleich langfristiger Geldanlagen zur Rente, Kriterien für sichere Geldanlagen mit Verrentung, Kapitalanlagen ohne Managementkosten, Immobilie als sichere Geldanlage für später, Gold als sicherste Vermögensanlage. GOLD-ABO. Sichere Geldanlage Rente.

Kontakt zur Geldanlage
Sicherheit durch Gold und Edelmetalle, Gold-Abonnement, Gold und Silber kaufen, Mit Gold sparen, Geld in Gold, Platin, Palladium